62612984_2038046152968088_605595306473553920_o_edited.jpg

Streckendaten

In den letzten Jahren wurde die Landstraße L1027 von Bad Liebenstein bis zum
Glasbachstein durch den Freistaat Thüringen in einer Erhaltungsmaßnahme neu asphaltiert. Durch die RSG Altensteiner Oberland wurden zusätzlich 7,5 Kilometer doppelte Verplankung (3750 Leitplanken) als Sicherungsmaßnahme installiert

Startbereich

Kapazität: bis zu 5000 Personen

- Einsicht in Start- und Vorstartbereich

- Merchandising-Stände

- Renntaxi Standpunkt

- Haltestelle Shuttlebusse

- VIP Shuttle Standort

- Zugang zum VIP Bereich

- Versorgungspunkte

Helenenwiese

Kapazität:  bis 3000 Personen

- schnellstmöglicher Zugang über Einlass Start,

- terassenartige Ebenen für Bestmögliche Sitzflächen

- Busshuttle im Startbereich

- 3 min Fussweg zum ZP Start und ZP Alter Schutt

- Übergang ZP Start/ Alter Schutt nutzbar

- Verpflegungspunkt

- Zugang zum VIP Bereich Asklepios Burgseeklinik

Alter Schutt

Kapazität: 300 Personen

- schnellstmöglicher Zugang über Einlass Start

- Besonderheit sind Tribünen auf Straßenhöhe durch  

  Trailerumbau

- 5 min Fussweg zum ZP Start und ZP Kurve Helenenwiese

- Übergang direkt am ZP nutzbar

- Verpflegungspunkt

- Zugang zum VIP Bereich Asklepios Burgseeklinik

1348_edited.png
1348_edited_edited.png

Sportplatzkurve

Kapazität: bis 2000

 

Einlass über Schloss und Parkanlage Altenstein, über Ortskern Steinbach - Steigerstrasse

Kinderbetreuung auf dem Sportplatz 

- Verpflegungspunkt

Schikane

Kapazität:

300-400 Personen

 

5 min. Fussweg zum ZP  Sportplatz

mit Fussweg direkt am Streckenverlauf

- Übergang

- Reifenschikane

- Tribünen direkt am Straßenrand

 - Haltestelle Shuttlebus direkt am ZP

- Verpflegungspunkt

Karussell

Kapazität:

ca 1000 Personen

aus Richtung Ruhla über Einlass Glasbachstein,

aus Richtung Winterstein, Brotterode über Einlass ZP Ziel

-terrassenartige Flächen

- Draufsicht auf langgezogene Haarnadelkurve

- 5 min Fussweg zum Übergang Richtung ZP Zielkurve

- Verpflegungspunkt

- 10 min Fussweg zu ZP Ziel

Zielkurve

Kapazität:

ca 1000 Personen

aus Richtung Ruhla über Einlass Glasbachstein,

aus Richtung Winterstein, Brotterode über Einlass ZP Ziel

 

- 5 min Fussweg zum Übergang Richtung ZP Karussell

- Verpflegungspunkt

- 10 min Fussweg zu ZP Rückführung

1348_edited_edited.png
1348_edited_edited.png

Zielbereich

Kapazität: ca. 500 Personen

aus Richtung Ruhla über Einlass Glasbachstein

   aus Richtung Winterstein, Brotterode über Einlass ZP Ziel

 

- Fahrzeugaufstellung in Startreihenfolge zur Rückführung

- Benzingespräche mit Fahrern

- Fahrzeuge aus nächster Nähe

2 min Fussweg zum ZP Zielkurve und

5 min Fussweg zum Übergang Richtung ZP Karussell

- Verpflegungspunkt

- Shuttleservice: Shuttlehalt direkt vor Ort

Fahrerlager

Kapazität:

10.000 Personen

Beste Zugangspunkte: über Einlass Start, ZP Schutt

Besonderheiten: - Benzingespräche mit Fahrern

- Mobile Werkstätten der Fahrer bestaunen

- Reparaturen und Fahrzeugvorbereitungen

  aus nächster Nähe

- Verpflegungspunkte

- Familiäre Atmosphäre der Bergrennfamilien

  genießen

64340124_2328688763877347_5026917005563789312_o.jpg